Medienmitteilung Grünliberale Partei Wädenswil

Thema Gemeinderatssitzung vom 9.4.2018
Für Rückfragen Pierre Rappazzo, +41 44 722 29 49
Absender Grünliberale Partei Wädenswil, www.glp-waedenswil.ch
 

Datum: Donnerstag, 5.4.2018
MITTEILUNG DER GLP FRAKTION ZUR GEMEINDERATSSITZUNG VOM 9.4.2018

 

Weisung 26 Umgang mit dem Verwaltungsvermögen
Die GLP unterstützt die Anträge der GRPK insbesondere den Verzicht auf die Aufwertung des Verwaltungsvermögens.


Postulat betreffend Schaffung eines Zukunftsrats für die Stadt Wädenswil
Die GLP unterstützt dieses Postulat. Der Stadtrat soll prüfen, in welcher Form ein Zukunftsrat Mehrwert bringt. Dies gäbe die Möglichkeit einmal ausserhalb der Parteilandschaft Lösungen zu besprechen. Es wäre eine Chance parteiunabhängig über Themen wie: Steuerfuss, Verkehr, Energie, Bildung oder Standortatraktivität zu sprechen und Lösungen vorzuschlagen. Wir würden eine provisorische Laufzeit von 5 – 10 Jahren vorschlagen, die Zusammensetzung müsste parteiunabhängig sein. Die Einsetzung müsste übers Parlament erfolgen.


Postulat: Stadtratsbeschlüsse aktiv publizieren
Die GLP unterstützt das Postulat.


Postulat: Infostelle Freiwilligenarbeit
Die GLP unterstützt dieses Postulat nicht. Eine solche Plattform sollte bei Bedarf ebenfalls auf freiwilligem Engagement aufgebaut werden.

 

Postulat: betreffend Stärkung der ortsansässigen Vereine
Die GLP unterstützt dieses Postulat. Wir erhoffen uns damit etwas Licht über die heute intransparente Unterstützung der ortsansässigen Vereine.
 

Freundliche Grüsse
Pierre Rappazzo
Grünliberale Partei Wädenswil